32 Portrait von Junior Nzita Nsuami

Junior Nzita at the UN Security Council (©Nzita)

Junior Nzita at the UN Security Council (©Nzita)

Junior Nzita Nsuami, ein ehemaliger Kindersoldat aus der Demokratischen Republik Kongo (DRC), wurde 2006 demobilisiert; mit Unterstützung von UNICEF und der kongolesischen Regierungsbehörde CONADUR (Commission Nationale de la Demobilization et Reinsertion). Seither setzt er sich für die weltweite Ächtung des Einsatzes von Kindern in bewaffneten Konflikten ein.

Junior Nzita Nsuami ist Goodwill Botschafter der UN (UN Special Representative of the Secretary- General for Children and Armed Conflict) und sprach vor dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen; traf sich mit Ban Ki-Moon in New York im März 2015. Er war auch Hauptredner vor dem Europäischen Parlament zur Thematik Kindersoldaten.
Junior Nzita Nsuami gründete 2010 die Organisation „Paix pour l’enfance“ in der DRC, um Kinder einzugliedern, welche aufgrund kriegerischer Auseinandersetzungen zu Waisen wurden.

Er erzählt seine berührende und zutiefst nachdenklich stimmende Geschichte in seinem Buch „Si ma vie d’enfant soldat pouvait être racontée“.

Seit 2012 unterstützte Junior viele Kampagnen in Afrika und Europa im Rahmen der UN Kampage “Enfant, pas Soldat”
• « Enfant victime, enfant violent » in Uganda
• « Vie, ma guerre et mon exil » in Belgien
• « Enfant pas soldat » in Frankreich,

Ab März 2015 führte Junior Nzita Nsuami auf Einladung der Initiative „Trauma Healing and Creative Arts Coalition“ und des Versöhungsbundes in der Schweiz, Deutschland und Italien mehrere Anlässe durch.
Er besucht weiterhin Schulen und Organisationen, um auf die weltweite Problematik der Kindersoldaten aufmerksam zu machen. Er bezeichnet Trauma Arbeit als notwendige Massnahme zur sozialen Reintegration von ehemaligen Kindersoldaten; Er spricht aus eigener Erfahrung. Immer mit dabei ist seine Autobiographie „Si ma vie d’enfant soldat pouvait être racontée“, welche mit der Unterstützung der Schweizer Botschaft in Kinshasa, DRC, gedruckt wurde. Das Buch kann bestellt werden bei THAC edition auf Deutsch und bald auf Englisch. Auch als ebook erhältlich.

 

Bilder von Junior Nzita’s Organisation „Paix pour l’enfance“ in der DRC (© Junior Nzita)