132 Kindersoldaten: Traumata überwinden?

Donnerstag, 4. Juni 2015 18:30 Uhr im Käfigturm, Bern

Hauptreferenten

  • Junior Nzita, Ehemaliger Kindersoldat aus dem Kongo (DRC) und freiwilliger UN Botschafter, Direktor von Paix pour l‘enfance, Autor seiner Autobiografie “Si ma vie d’enfant soldat pouvaît être racontée”   (mehr Infos)
  • Dr. David Niyonzima, Direktor von THARS (Trauma Healing and Reconciliation Services) aus Burundi.
Anschliessend Plenumsdiskussion mit Kurzbeitrag von Lothar Seethaler, Psychosoziale Selbsthilfe in dörflichen Gemeinschaften im Kongo.

Der Anlass ist zweisprachig d/f mit Simultanübersetzung und wird moderiert.

© Design Lea Aeberhard, © Pictures by the Authors